Wer lacht,  lebt länger

Erzählkunstabend mit Frederik Mellak
Musik: Harfe, Maultrommeln, Flöten

Freitag, 16. Oktober 2020
um 19:00 Uhr
am Hof von Fam. Zachenegger (Hauptstraße 188, 8141 Premstätten)

Frederik Mellak erzählt 700

Rechne mit dem Unmöglichen!  Wenn die Welt ernsthaft nicht zu retten ist, schlägt die Stunde der Spaßvögel.

Frederik Mellak erzählt Märchen von kühnen Einfällen und ungewöhnlichen Lösungen. So etwa vom  einsamen Holzsammler, der jeden Abend vor einem Kürbis Flöte spielt, bis dieser in einer  Vollmondnacht  aufspringt, und eine große Überraschung preisgibt.
Leicht nehmen, was schwer ist, ernst nehmen, was leicht geht!, das ist die Devise.

Spielerisch, humorvoll und herzlich schöpft Frederik Mellak aus 30 Jahren Erfahrung als professioneller Erzähler.

Wir bitten um Anmeldung über die Bibliothek Premstätten:

03136-52198
0664-88222872
premstaetten@bibliotheken.at

Natürlich ist uns die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger ein großes Anliegen, deshalb werden bei dieser Veranstaltung die vorgegebenen Sicherheitsempfehlungen (Masken tragen, Abstandsregelung etc.) umgesetzt werden.