Am Montag, den 20. Mai war die Bibliothek Premstätten Gastgeberin der Regionaltagung des Lesezentrum Steiermark, der Service- und Koordinationsstelle für steirische Bibliotheken.

Diesmal drehte sich alles rund um das Thema: „Welt der Worte – Spieleorte – Spielend die Bibliothek entdecken“

Als Expertin und Referentin war Sarah Ulrych, Geschäftsführerin von Ludovico,dem Verein zur Förderung der Spielkultur, des Spielens und der Spielpädagogik, eingeladen.

Sie informierte darüber, warum für Bibliotheken das Angebot an Brettspielen eine große Bereicherung sein kann und wie die Umsetzung am besten gelingen kann.

Bibliotheken können als Ort der Begegnung ein kreatives Ausprobieren von Spielen ermöglichen, denn Spielen ist nicht nur für Kinder wichtig, die sich ihre Welt sozusagen spielerisch erobern, sondern auch für Jugendliche und Erwachsene kann das Spiel neue Erfahrungswelten eröffnen.

Im Anschluss an den Vortrag wurden bewährte, brandneue und für Bibliotheken geeignete Spiele getestet.

Die Bibliothek Premstätten hat Spiele schon seit 2014 im Bestand und stellt Ihnen ein attraktives Angebot von mehr als 200 Brettspielen und Kartenspielen zur Verfügung.