In den GU6-Gemeinden Feldkirchen, Kalsdorf, Premstätten, Seiersberg-Pirka, Werndorf und Wundschuh findet aktuell das Projekt “Im Zeitalter der Extreme. Demokratie im Widerstreit mit Diktaturen (12918/1939/1948/2018)” statt.
In der De La Tour Schule in Seiersberg-Pirka gibt es eine Wanderausstellung von 14.6.2019 bis 7.7.2019 zu sehen.

Daneben wird in den teilnehmenden Gemeinden ein Rahmenprogramm angeboten, das sich mit zeitgeschichtlichen Schwerpunkten auseinandersetzt.

In Kooperation mit der NMS Premstätten und der SOFA Soziale Dienste GmbH fand in der Bibliothek und der NMS Premstätten der Workshop “Hocker/Regal bauen” statt. Die Hocker und das Regal werden im Rahmen der Ausstellung präsentiert und bleiben dann in der Bibliothek bzw. in der Schule und erinnern somit langfristig an das Projekt.

Die Jugendlichen konnten ihre Lieblingsplätze im Ort fotografieren und dann wurden im Workshop die kreativen, kunstvollen Fotos auf die einzelnen Holzteile aufgebracht und zu Hockern bzw. zu einem Regal zusammengebaut.