Die ORF Biogärtnerin Angelika Ertl hielt am 28.4.2022 einen inspirierenden Vortrag zum Thema „Durchstarten im Biogarten“ im Festsaal Zettling.
Die zahlreichen Besucher*innen bekamen dabei mehr als nur Tipps für den Zier- und Hausgarten.
Angelika Ertl ist es ein Anliegen die größeren Zusammenhänge zu den Themen Umwelt und Klimawandel anzusprechen. Sie zeigte die notwendige Entwicklung für die Zukunft auf, wegzukommen von perfekt gepflegten Rasenflächen und exotischen Pflanzenhybriden, hin zu naturnäheren und vielfältigeren Gärten. Diese Zier- und Nutzgärten, wo sich Bienen, Schmetterlinge, Igel und Vögel zu Hause fühlen, leisten einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz und bieten einen Ort, wo sich Mensch und Tier wohlfühlen.
Die leidenschaftliche Gärtnerin stand nach dem Vortrag noch für spezifische Fragen, Gespräche und Buchsignierungen zur Verfügung.

Fotos