Die drei 4. Klassen der Volksschule Premstätten konnten im Kinderrechteworkshop der Kinder- und Jugendanwaltschaft Graz sehr viel über ihr Recht auf Bildung, Privatsphäre und Chancengleichheit erfahren. Mit dabei war die Geschichte “Albert will lesen” von Isabelle Arsenault/Anna Schaub, in der eine kleiner Junge einfach nur in Ruhe lesen wollte.